Loading...


Skipnavigation


Teaser

  • Sonderausstellung Wagner, Hoffmann, Loos
  • Wachsende Sammlung Hofmobiliendepot
  • Slideshow Bild
  • Slideshow Bild
  • Slideshow Bild
  • Slideshow Bild
  • Arbeitszimmer Franz II./I.
  • Pfeifen
  • Sissi im Film
  • Biedermeierkoje mit Tigerfell
  • Spucknäpfe

Teasermenü


Hauptmenü


Klickpfad


Seiteninhalt

Hauptinhalt

Möbel der Ringstraßenzeit

Möbel der Ringstraßenzeit – Vor dem Aufbruch in die Moderne

Möbel der Ringstraßenzeit – Vor dem Aufbruch in die Moderne

Eine Veranstaltungsempfehlung für Dich:

link versenden

Die Wiener Moderne um 1900, führend vertreten von den Architekten Otto Wagner, Josef Hoffmann und Adolf Loos, entwickelte sich aus dem Bestreben, den Historismus der Ringstraßenzeit zu überwinden. Die so bezeichnete Praxis, Bauten und Inneneinrichtungen nach dem Vorbild historischer Stile zu gestalten, konnte zur Jahrhundertwende in den Augen vieler nicht mehr als zeitgemäß gelten. In unserer Führung wird anhand von Exponaten der permanenten Schausammlung der Weg nachgezeichnet, den die historistische Gestaltungsweise im Wiener Möbelbau bis zu diesem Punkt nahm. Einen besonderen Aspekt stellt das Wiederaufgreifen des maria-theresianischen Rokoko sowie des Barock am Wiener Kaiserhof dar. Besprochen werden auch einige Ausstellungsstücke, die Schlaglichter auf die Entstehung des Ringstraßen-Boulevards werfen.

© SKB

© BMobV 

© BMobV 

Preise

€ 11,50

Info

Dauer: ca, 1,5 Stunden

Sprache: Deutsch

Reservierung: info(at)hofmobiliendepot.at / Tel: +43-1-524 33 57 Ab 10 Personen wird eine Reservierung empfohlen.

Termine

08. April 2018
15:30 Uhr - 17:00 Uhr

06. Mai 2018
15:30 Uhr - 17:00 Uhr

10. Juni 2018
15:30 Uhr - 17:00 Uhr

23. September 2018
15:30 Uhr - 17:00 Uhr

Bookmark und Website teilen


Seiten-Fußbereich

KalenderFacebookTwitterBlogInstagram