Loading...
2. Obergeschoß

Im 2. Stock des Depotgebäudes erwarten den Besucher vor allem Exponate aus dem Biedermeier. In 15 liebevoll ausgestatteten Kojen wird die Zeit des Biedermeier und des Vormärz gezeigt. Weiters können Sie einen Blick in die alten Lager des Hofmobiliendepots werfen.
Diese Etage im Biedermeierhaus ist der Wiener Moderne mit ausgewählten Beispielen von Loos, Hoffmann und Wagner gewidmet. Weiters ist in diesem Bereich die Wohnung der Keramikkünstlerin Lucie Rie des Architekten Ernst A. Plischke aus dem Jahre 1928 ausgestellt. Den Abschluss bildet eine wachsende Sammlung zeitgenössischer Möbel.

]]>
KalenderFacebookTwitterBlogInstagram