Zum Inhalt
21.8. bis 1.2.2009
Ausstellung "Kronprinz Rudolf" im Hofmobiliendepot

Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag


21.8.2008 bis 1.2.2009

Eine Aussstellung in Kooperation mit dem Österreichischen Staatsarchiv

Anlässlich des 150. Geburtstags von Kronprinz Rudolf am 21. August findet im Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien und im Schloß Schönbrunn in Kooperation mit dem Österreichischen Staatsarchiv eine Jubiläumsausstellung statt. Hauptveranstaltungsort ist das Hofmobiliendepot, das in seinen Sonderausstellungsräumen und einzelnen Bereichen der Dauerausstellung das öffentliche wie private Leben des Thronfolgers präsentiert. In Schönbrunn wird mit der Ausstellung das ehemalige Kronprinzenappartement nach der mehrjährigen Restaurierung für BesucherInnen wieder zugänglich. In den sieben Räumen dieses Appartements im Erdgeschoß, ausgestattet mit exotischen Landschaftsmalereien des böhmischen Malers Johann Wenzel Bergl, wird sich alles um Kronprinz Rudolfs Leidenschaft für die Jagd drehen.

Leben und Tod des Kronprinzen Rudolf interessieren und bewegen bis heute nicht nur die Fachwelt. Erst 2006 entstand ein Film von internationalem Rang, zahlreiche Bücher wurden über Rudolf geschrieben. Und doch gibt der unbequeme und eigenwillige Hoffnungsträger des Habsburgerreiches bis heute Rätsel auf. Die Ausstellung umspannt sein gesamtes 30-jähriges Leben und endet an seinem 120. Todestag, dem 30. Jänner 2009 (Verlängerung bis 1.2.).

Hofmobiliendepot • Möbel Museum Wien: Lebensspuren eines Thronfolgers

Kronprinzenappartement im Schloß Schönbrunn: Die Jagd

Zur Hauptnavigation

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Besuchern den bestmöglichen Service anbieten zu können.
Durch das Nutzen dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie hier: Datenschutzerklärung